wasserwelle oben

Detailansicht | Lexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Mischkanalisation
Beschreibungen des Begriffes:

Mischkanalisation

Bei der Mischkanalisation – sie ist in Deutschland die Regel – werden Schmutz- und Niederschlagswasser in einem Kanal abgeleitet. Bei starken Niederschlägen sorgen z. B. Regenrückhaltebecken als Speicher für eine zeitverzögerte Zuleitung zur Kläranlage. Die Vorreinigung des sogenannten Mischwassers aus Schmutz- und Niederschlagswasser findet ebenfalls im Regenrückhaltebecken statt.
Mischkanalisation

Synonyme: Mischkanalisation
Typ des Begriff: definition

Zurück zur letzten Seite