wasserwelle oben

Detailansicht | Lexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Oberflächenwassernutzung
Beschreibungen des Begriffes:

Oberflächenwassernutzung

Die Nutzung von Oberflächenwasser aus Talsperren, Seen oder Flüssen hat mit rund einem Drittel einen deutlichen Anteil an der Trinkwasserversorgung in Deutschland. Neben der direkten Gewinnung aus Talsperren und Seen spielen die Uferfiltration und die künstliche Grundwasseranreicherung bei der Gewinnung aus Flüssen und Flusseinzugsgebieten eine große Rolle.
Oberflächenwassernutzung

Synonyme: Oberflächenwassernutzung
Typ des Begriff: definition

Zurück zur letzten Seite