wasserwelle oben

Detailansicht | Lexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Wasser
Beschreibungen des Begriffes:

Wasser

Wasser (chemisch H2O) ist eine geschmack- und geruchlose, durchsichtig klare und farblose Flüssigkeit, die aus zwei der am häufigsten verbreiteten Elemente der Natur besteht: Wasserstoff (zwei Teile, „H“ für Hydrogenium) und Sauerstoff (ein Teil, „O“ für Oxygenium). Natürliches Wasser enthält neben Schwebstoffen aus mineralischen und organischen Bestandteilen in gelöster Form verschiedene Gase (z. B. Sauerstoff) und Feststoffe (z. B. Nährsalze). Wasser ist kein endlicher Rohstoff wie Kohle oder Öl. Es bewegt sich in einem globalen Kreislauf aus Verdunstung, Niederschlag und Versickerung (Wasserkreislauf). Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche bestehen aus Wasser. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um für den Menschen und viele andere Lebewesen ungenießbares Salzwasser. Nur etwa 0,6 Prozent des gesamten Wasservorkommens auf der Erde ist für den Menschen nutzbares Süßwasser. Grundsätzlich reicht das vorhandene Süßwasser auf der Erde aus, um alle Menschen in ausreichender Menge mit Trinkwasser zu versorgen. Starke regionale Schwankungen im Wasserdargebot lassen eine gerechte Verteilung jedoch zu einer Herausforderung werden.
Wasser

Synonyme: Wasser
Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de

Zurück zur letzten Seite