wasserwelle oben

Detailansicht | Lexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Enteisenung
Beschreibungen des Begriffes:

Enteisenung

Eisen ist in vielen Gewässern von Natur aus enthalten und wird aus ästhetischen Gründen (Rotfärbung, Rostbildung) aus dem Wasser entfernt. Dazu dient die sogenannte „Enteisenung“, bei der das Rohwasser durch Düsen gespritzt und fein zerstäubt wird. So verbindet sich der Sauerstoff aus der Luft mit dem im Wasser gelösten Eisen (Oxidation). Dabei bilden sich Flocken, die in sandgefüllten Becken und Behältern aus dem Rohwasser ausgefiltert werden. Nach dem gleichen Prinzip lässt sich auch Mangan aus dem Rohwasser entfernen(Entmanganung).
Enteisenung

Synonyme: Enteisenung
Typ des Begriff: definition

Zurück zur letzten Seite